Termine

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stopp! Dieses Wort würden wir zu gerne laut ausrufen, wenn mal wieder jemand unsere Grenzen überschreitet. Aber wir finden oft nur verletzende Worte oder sagen gar nichts und achten nicht darauf, was es langfristig für Auswirkungen hat. Denn Grenzüberschreitungen erzeugen Emotionen wie Stress, Wut und Trauer, die sich in körperlichen Symptomen wiederspiegeln.

An diesem Vormittag üben wir Selbstbehauptung, indem wir uns vor Pferden behaupten – ihnen durch Körpersprache und durch Betonungen der Stimme unsere innere Stärke vermitteln. Wir zeigen ihnen unsere Grenzen, ansonsten wird eine Zusammenarbeit schwierig, genauso wie es im familiären und beruflichen Umfeld regelmäßig passieren kann.

Ich freue mich auf Sie!

Ich bitte um Voranmeldung unter 0511/96715-88

oder unter info@gefuehlswerkstatt.de